Anleitung

Spieler

Zu Anfang gilt es erst einmal festzulegen, wieviele Spieler überhaupt mitspielen und deren Ergebnisse abgerechnet werden sollen. Man hat die Auswahl zwischen aktuell 4 und 5 Spielern; es ist für die Zukunft geplant, auch 3 Spieler abrechnen zu können.

Ist die Anzahl geklärt, gilt es Namen für die Spieler festzulegen. 

Selbstredend, dass solche Informationen auch bei Beendigung der Abrechnung für die nächste Schafkopf-Runde bestehen bleiben.



Einstellungen

Dann gilt es die abzurechnenden Tarife für ein Partnerspiel, respektive Soli einzutragen. 

Die Flexibilität von Schafkopf-Liste geht sogar soweit, dass man für Schneider, Schwarz und Laufende den entsprechenden Tarif festlegen kann.



Ist alles soweit eingestellt, kann fröhlich mit der Abrechnung begonnen werden.



Und am Ende kann die fertige Abrechnung betrachtet werden.

Man beachte, dass die Art des gespielten Spiels ebenso nachvollzogen werden kann, wie die Anzahl der eigenen gewonnenen, bzw. verlorenen Spiele. Mehr dazu findet sich in den FAQ.